Soziale Kompetenz

Als Gymnasium wollen wir gemäß unserem Bildungsauftrag nicht „nur Wissen und Können vermitteln, sondern auch Herz und Charakter bilden.“ (Artikel 131 der Bayerischen Verfassung) 

Soziale Kompetenzen sind im zwischenmenschlichen Umgang von besonderer Bedeutung. Sie umfassen Kommunikationsfähigkeit, Empathie, Toleranz und Teamfähigkeit. Im Konfliktfall erleichtern soziale Kompetenzen wie Konfliktfähigkeit, Kompromissbereitschaft, aber auch Durchsetzungsfähigkeit das Erreichen von gemeinsamen Zielen.

Als Lehrkräfte wollen wir unsere Schüler auf diesem Weg begleiten und ihnen helfen, ihre Möglichkeiten auszuloten.

Soziale Kompetenz – konkrete Beispiele am DZG

  • Inklusion
  • Schulsanitätsdienst
  • Ordnungsdienst
  • Tutoren
  • SMV und Klassensprecher
  • Arbeitsgemeinschaften (z.B. Weihnachtsbasar, Feste, Schulkleidung)
  • P-Seminar „Soziales Lernen“
  • Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“